Adventsmarkt in der Kinderakademie

Adventsmarkt in der Kinderakademie

Drucken
Kurz vor dem ersten Advent war ich zu Gast bei der Kinderakademie in Eberswalde. Hier stelle ich dazu einen kleinen Bericht und ein paar Fotos zur Verfügung:

Adventsmarkt in der Kinderakademie und mittendrin eine Geschichte vom verschwundenen Tiger im Klassenzimmer. Was war da los? Ganz einfach: Ich las im Vorlesestübchen die Geschichte „Die Tintenkleckser“ vor. Denn wenn auf dem Gelände der Kinderakademie Weihnachtsdekorationen- und Überraschungen hergestellt werden, die Waffelbäckerei mit süße Düften lockt, das Lagerfeuer knistert und Weihnachstliedern gesungen werden, verwandelt sich die kleine Bibliothek der Schule zum Vorlesestübchen und es werden kurze und lange, weihnachtliche und gar nicht weihnachtliche Geschichten vorgelesen. In diesem Jahr eben auch von mir. Klasse, dass ich gar nicht lange bitten musste, um abgelöst zu werden. Reihum wandert das Buch und in kürzester Zeit was das halbe Buch ausgelesen. Doch wer der Dieb des weißen Tigers war, das haben wir noch nicht herausgefunden. Das dürfen die Mädchen und Jungen zu einem späteren Zeitpunkt selbst herausfinden, denn das Buch habe ich natürlich als Geschenk da gelassen.

Es hat mir viel Spaß gemacht und ich komme gern wieder, zum Vorlesen oder einfach auch nur zum Zuhören.

 

Teilen:

Ein Kommentar schreiben