Die Sitzverteilung im 19. Deutschen Bundestag

Brandenburger CDU-Bundestagsabgeordnete stark im Deutschen Bundestag vertreten
26. September 2017
Erst- und Zweitstimmenverteilung im Wahlkreis Uckermark-Barnim I
27. September 2017

Die Sitzverteilung im 19. Deutschen Bundestag

Der 19. Deutsche Bun­destag ist deut­lich größer gewor­den. Davor hat­te Prof. Dr. Nor­bert Lam­mert in der ver­gan­genen Wahlpe­ri­ode immer wieder gewarnt und eine Reform des Wahlrechts wieder­holt und kon­se­quent anmah­nt. Die kleinen Parteien, aber ins­beson­dere die SPD, hat­ten sich jedoch ein­er Wahlrechts-Reform, aus Angst vor dem Ver­lust von Man­dat­en, ver­weigert.

Das Ergeb­nis ist nun ein Bun­destag mit 709 Man­dat­en! Aufge­bläht durch Aus­gle­ichs­man­date, die eine Partei erhält, die ver­hält­nis­mäßig schlecht abschnei­det. Eine Absur­dität im aktuellen Wahlrecht. Aber nun eine grundle­gende Änderung  mit 7 Frak­tio­nen im Deutschen Bun­destag zu erre­ichen — erscheint erst recht unmöglich.

Bild © Bun­deswahlleit­er

druck­en

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.