Ein Jahr in die USA – Jetzt bewer­ben für das Par­la­men­ta­ri­sche Paten­schafts-Pro­gramm 2019/2020

Gesetz­li­che Neu­re­ge­lun­gen im Mai 2018
7. Mai 2018
Aus­bau der Havel-Oder-Was­ser­stra­ße geht wei­ter vor­an
9. Mai 2018

Ein Jahr in die USA – Jetzt bewer­ben für das Par­la­men­ta­ri­sche Paten­schafts-Pro­gramm 2019/2020

Auch in die­sem Jahr ruft der CDU Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Jens Koep­pen wie­der jun­ge Leu­te aus der Ucker­mark und dem Bar­nim zur Bewer­bung für das Par­la­men­ta­ri­sche Paten­schafts-Pro­gramm auf:

Es ist wie­der soweit. Ab sofort kön­nen sich jun­ge Leu­te aus dem Bar­nim und der Ucker­mark wie­der für einen Platz beim Par­la­men­ta­ri­schen Paten­schafts-Pro­gramm (PPP) bewer­ben.

Das PPP ist eine ein­zig­ar­ti­ge Gele­gen­heit für Schü­le­rin­nen und Schü­ler, jun­ge Berufs­tä­ti­ge und Aus­zu­bil­den­de ein Jahr in den USA zu ver­brin­gen, dort als „Juni­or-Bot­schaf­ter“ für Deutsch­land im ame­ri­ka­ni­schen All­tag zu leben und dabei ers­te inter­na­tio­na­le Erfah­run­gen zu sam­meln. Wäh­rend des ein­jäh­ri­gen Auf­ent­hal­tes leben die Schü­le­rin­nen und Schü­ler bei Gast­fa­mi­li­en und besu­chen eine High School. Jun­ge Berufs­tä­ti­ge neh­men mit dem Pro­gramm zum Bei­spiel am Unter­richt eines Com­mu­ni­ty Col­le­ges teil und absol­vie­ren ein Prak­ti­kum in einem ame­ri­ka­ni­schen Betrieb. Die Sti­pen­dia­ten erhal­ten tie­fe Ein­bli­cke in das kul­tu­rel­le, poli­ti­sche und gesell­schaft­li­che Leben vor Ort. Gute Fremd­spra­chen­kennt­nis­se und tie­fer gehen­de kul­tu­rel­le Erfah­run­gen sind für die per­sön­li­che Ent­wick­lung immer ein rie­si­ges Plus. Zugleich leis­ten die Sti­pen­dia­ten einen wich­ti­gen Bei­trag zu einer bes­se­ren Ver­stän­di­gung zwi­schen jun­gen Deut­schen und Ame­ri­ka­nern.“

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren konn­te ich bereits zahl­rei­chen Jugend­li­chen aus mei­ner Hei­mat die­ses USA-Jahr ermög­li­chen und freue mich auch in die­sem Jahr wie­der auf inter­es­san­te Bewer­bun­gen.“

Das PPP gibt bereits seit 1983 jedes Jahr vie­len jun­gen Men­schen die Mög­lich­keit, mit einem Sti­pen­di­um des Deut­schen Bun­des­ta­ges ein Aus­tau­sch­jahr in den USA zu erle­ben. Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te betreu­en sie dabei in der Zeit des Sti­pen­di­ums als Paten. Zeit­gleich sind jun­ge US-Ame­ri­ka­ner für ein Aus­tau­sch­jahr zu Gast in Deutsch­land. Das PPP ist ein gemein­sa­mes Pro­gramm des Deut­schen Bun­des­ta­ges und des US-Con­gress.

Bewer­bun­gen sind ab sofort mög­lich. Alle Infor­ma­tio­nen zur Bewer­bung, die online oder per Post mög­lich ist, fin­den Sie unter: www.bundestag.de/ppp

Die Bewer­bungs­frist für das PPP 2019/20 dau­ert vom 2. Mai bis 14. Sep­tem­ber 2018.

Bild © www.bundestag.de

dru­cken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.