Kreis­re­form gestoppt – was nun? Dis­kus­si­on in Ebers­wal­de

Wie wei­ter nach dem Jamai­ka-Aus?
28. November 2017
Ver­hand­lun­gen zum Finow­ka­nal dür­fen nicht schei­tern!
1. Dezember 2017

Kreis­re­form gestoppt – was nun? Dis­kus­si­on in Ebers­wal­de

Es war das hei­ße Eisen der rot-roten Lan­des­re­gie­rung: Die gro­ße Kreis­re­form soll­te das Land Bran­den­burg „enkel­fest“ machen. Sie schei­ter­te am 01. Novem­ber am immensen Wider­stand der kom­mu­na­len Ebe­ne. Doch wie geht es jetzt wei­ter nach dem Ende der Reform? Zur Dis­kus­si­on die­ser Fra­ge lud die Kon­rad-Ade­nau­er-Stif­tung alle Inter­es­sier­ten am Abend des 27. Novem­ber ins Wald-Solar-Heim nach Ebers­wal­de ein.  Mode­riert von Ste­phan Raa­be saßen neben mir im Podi­um Dr. Felix Rösel vom Ifo Insti­tut Dres­den und mein Land­tags­kol­le­ge Dr. Jan Red­mann.

Als aus­ge­wie­se­ner Exper­te für Kreis­re­for­men schätz­te Dr. Felix Rösel direkt zu Beginn ein, dass die Effek­te der Reform vor allem fol­gen­de gewe­sen wären:  Kos­ten statt Ein­spa­run­gen, wirt­schaft­li­che Nach­tei­le ins­be­son­de­re für die Kreis­sitz-Ver­lie­rer, eine immense Wan­de­rungs­be­we­gung von Arbeits­plät­zen ver­bun­den mit Kauf­kraft­ver­lust für die Regio­nen, wach­sen­de Distanz zwi­schen Bür­gern und Ver­wal­tung bzw. Poli­tik und nicht zuletzt ein wei­te­rer Abbau des kom­mu­nal­po­li­ti­schen Ehren­amts.

Gleich­wohl negier­te die Dis­kus­si­ons­run­de nicht den gro­ßen Hand­lungs­be­darf zur Moder­ni­sie­rung der Ver­wal­tung in Bran­den­burg. Schlüs­sel hier­zu sei zum einen die Digi­ta­li­sie­rung der Ver­wal­tung unter dem Stich­wort E-Government, eine ver­stärk­te Koope­ra­tio­nen unter den Land­krei­sen bei ein­zel­nen Auf­ga­ben­be­rei­chen sowie die Neu­ge­stal­tung der Auf­ga­ben­zu­ord­nun­gen zwi­schen Gemein­den, Land­krei­sen und Land.

Unterm Strich ist zusam­men­zu­fas­sen, dass die Absa­ge der Kreis­re­form in Bran­den­burg gut und rich­tig war. Denn jetzt besteht die Chan­ce, fern­ab von ideo­lo­gi­schen, bür­ger­fer­nen Ent­schei­dun­gen zu Kreis­gren­zen die Auf­ga­be der Moder­ni­sie­rung der Ver­wal­tun­gen im Land zu begin­nen. Alles auf Anfang.

Bild © Jens Koep­pen

dru­cken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.