Neue digi­ta­le Grün­der­platt­form gestar­tet

Bun­des­kom­pe­tenz­zen­trum für Wald und Holz – Unter­stüt­zung für den Stand­ort Ebers­wal­de
24. April 2018
Lebens­ret­ter in der Luft, Dru­cke­rei und Wind­ener­gie
24. April 2018

Neue digi­ta­le Grün­der­platt­form gestar­tet

Das Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um hat gemein­sam mit der KfW den offi­zi­el­len Start­schuss für die neue digi­ta­le Grün­der­platt­form gege­ben. Ziel der vom Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um und der KfW initi­ier­ten, kos­ten­frei­en Platt­form ist es, Grün­de­rin­nen und Grün­der in der ent­schei­den­den Pha­se der Grün­dungs­vor­be­rei­tung noch bes­ser zu unter­stüt­zen und die Grün­dungs­dy­na­mik in Deutsch­land zu stär­ken.

Auf www.gruenderplattform.de fin­den Grün­dungs­wil­li­ge inter­ak­ti­ve Tools, mit denen ihnen die Erar­bei­tung der Idee, des Geschäfts­mo­dells und des Busi­ness­plans durch­ge­hend mög­lich ist sowie die Suche nach pas­sen­der För­de­rung und Finan­zie­rung erleich­tert wird. Dabei wer­den die zen­tra­len Akteu­re der Grün­dungs­för­de­rung – wie Kam­mern, Lan­des­för­der­insti­tu­te, Bürg­schafts­ban­ken und Kre­dit­in­sti­tu­te – mit ihren Ange­bo­ten auf der Platt­form ein­be­zo­gen.

Grün­de­rin­nen und Grün­dern ist eine direk­te Kon­takt­auf­nah­me mög­lich, um Bera­tung oder Feed­back zu ihrem Geschäfts­mo­dell oder Busi­ness­plan zu erhal­ten oder eine Finan­zie­rungs­an­fra­ge bei einem Kre­dit­in­sti­tut zu stel­len. Auch lädt die Platt­form Grün­de­rin­nen und Grün­der zum Aus­tausch unter­ein­an­der ein. Die­se viel­fäl­ti­gen Feed­back­mög­lich­kei­ten bie­ten Grün­dungs­in­ter­es­sier­ten die Chan­ce, die Erfolgs­aus­sich­ten ihrer Ide­en bes­ser ein­zu­schät­zen.

Die neue Platt­form führt Nut­ze­rin­nen und Nut­zer durch einen stan­dar­di­sier­ten Grün­dungs­pro­zess. Denn im Ide­al­fall soll­te die Grün­de­rin einer Möbel­werk­statt die glei­chen Pha­sen durch­lau­fen wie ein Start-up-Grün­der im Sili­con Val­ley. Alle dafür nöti­gen digi­ta­len Ser­vices fin­den sich direkt auf der Platt­form. Im Mit­tel­punkt steht das Ler­nen von erfolg­rei­chen Grün­de­rin­nen und Grün­dern: In zahl­rei­chen Vide­os beschrei­ben Unter­neh­me­rin­nen und Unter­neh­mer, wie sie den Start geschafft haben.

Die Grün­der­platt­form wur­de von BMWi und KfW gemein­sam mit dem Betrei­ber Busi­ness­Pi­lot ent­wi­ckelt. Gleich­zei­tig haben 36 Part­ner der oben genann­ten Grün­dungs­för­de­rer die Kon­zep­ti­ons­pha­se eng beglei­tet. Die­ser brei­te Ansatz stärkt die Grün­dungs­in­fra­struk­tur in Deutsch­land.

Die Grün­der­platt­form ist unter www.gruenderplattform.de.

Bild © Jens Koep­pen

dru­cken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.