Schoko-Nikoläuse auf der Kinderstation

Schoko-Nikoläuse auf der Kinderstation

Drucken
Den 06. Dezember auf der Kinderstation im Asklepios Klinikum in Schwedt zu verbringen, ist sicher nicht die erste Wahl der Jungen und Mädchen. So war es Jens Koeppen, der den Nikolaustag zum Anlass nahm, um die kleinen Patienten mit Schokoladen-Nikoläusen zu überraschen, sie vom Klinik-Alltag abzulenken und ihnen damit den Tag ein wenig zu „versüßen“.

„Ich freue mich, dass ich den Kids heute ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte. Glücklicherweise geht es allen so gut, dass sie den Schokoladenmann auch Stück für Stück vernaschen dürfen.“, so der Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen.

Auch Ärzte und Schwestern freuten sich, dass der Abgeordnete für sie ein Exemplar im Gepäck hatte. Der Chefarzt der Kinderstation, Prof. Dr. Nürnberger, dankte für den Nikolaus-Einsatz von Jens Koeppen. Der Wiederholungseinsatz im Jahr 2018 ist fest eingeplant.

Bilder © Jens Koeppen

Teilen:

Ein Kommentar schreiben