Som­mer­tour: Unter­wegs in der Regi­on

Start des Infor­ma­ti­ons­tools Fami­li­en­leis­tun­gen
28. August 2017
Besuch im Luft­fahrt­mu­se­um Fino­w­furt
29. August 2017

Som­mer­tour: Unter­wegs in der Regi­on

Auch in die­sem Jahr ste­hen für mich wäh­rend mei­ner Som­mer­tour durch den Bar­nim und die Ucker­mark wie­der zahl­rei­che Besu­che bei loka­len Unter­neh­men, Ein­rich­tun­gen und Insti­tu­tio­nen auf dem Pro­gramm.

An mei­nem Info-Stand ste­he ich auf den Markt­plät­zen inter­es­sier­ten Bür­gern gern für Gesprä­che zur Ver­fü­gung. Die­se Mög­lich­kei­ten für per­sön­li­che Gesprä­che und zur Infor­ma­ti­on in den Som­mer­mo­na­ten wur­den auch schon in den ver­gan­ge­nen Jah­ren sehr gut ange­nom­men und sind längst zu einer schö­nen Tra­di­ti­on gewor­den.

Ich ver­ste­he mich vor allem als Inter­es­sen­ver­tre­ter mei­nes Wahl­krei­ses, als „Tür­öff­ner“, Rat­ge­ber und Dienst­leis­ter für die Bür­ger. Die Gesprä­che mit den Bür­gern und der Input sind mir sehr wich­tig, um zu erfah­ren, wo gege­be­nen­falls der Schuh drückt, wel­che The­men die Men­schen beson­ders bewe­gen, oder wo viel­leicht mehr Erklä­rungs­be­darf besteht. Poli­ti­sche Ent­schei­dun­gen und ihre Aus­wir­kun­gen zu erklä­ren, The­men aus der Regi­on nach Ber­lin mit­zu­neh­men, Zustän­dig­kei­ten zu ver­deut­li­chen oder manch­mal schlicht als eine Art „Tür­öff­ner“ zu fun­gie­ren – das alles ist Teil mei­ner poli­ti­schen Arbeit. 

An den Info-Stän­den infor­mie­re ich Sie auch gern über das Volks­be­geh­ren gegen die von der Lan­des­re­gie­rung Bran­den­burg geplan­te Kreis­ge­biets­re­form. Sie kön­nen hier direkt Ihre Brief­wahl­un­ter­la­gen bean­tra­gen. Die­se kom­men bequem per Post zu Ihnen nach­hau­se. In einem geson­der­ten Arti­kel in die­ser News­let­ter-Aus­ga­be stel­le ich Ihnen gern noch ein­mal alle Infor­ma­tio­nen dazu zur Ver­fü­gung.

Im Rah­men der Gesprächs­rei­he „Poli­ti­scher Stamm­tisch mit Jens Koep­pen“ besteht zusätz­lich in den Nach­mit­tags- und Abend­stun­den für alle Inter­es­sier­ten die Gele­gen­heit mit mir ins Gespräch zu kom­men. Vie­le nutz­ten die­se Mög­lich­keit, sich mit mir, als Direkt­kan­di­dat des Wahl­krei­ses 57, über poli­ti­sche The­men und ande­re Fra­gen, die sie bewe­gen, aus­zu­tau­schen. Eine Anmel­dung ist übri­gens bei den Stamm­ti­schen nicht erfor­der­lich – ein­fach vor­bei­kom­men!

Am 15. August 2017 fand der Auf­takt der Som­mer­tour in Ebers­wal­de statt. Es folg­ten bereits Info-Stand Ter­mi­ne und „Poli­ti­sche Stamm­ti­sche“ in Schwedt, Anger­mün­de, Prenz­lau, Biesen­thal, Gram­zow, Gartz, Mari­en­wer­der, Wand­litz und Fino­w­furt.

Besu­che bei Unter­neh­men und Ein­rich­tun­gen und regio­nal spe­zi­fi­sche Gesprächs­ter­mi­ne in der Regi­on führ­ten mich zum Bei­spiel zur e-bike Manu­fak­tur HNF Hei­sen­berg in Biesen­thal, ins Askle­pi­os Kli­ni­kum Ucker­mark, in die Senio­ren­re­si­denz am Wuken­see, in die Kita Spat­zen­nest, zum Bahn­hof in Tan­tow, in ein Ver­mes­sungs­bü­ro oder in das Luft­fahrt­mu­se­um Fino­w­furt in unse­rer Regi­on.

Über die wei­te­ren Markt­platz-Sta­tio­nen und Stamm­tisch-Ter­mi­ne im Sep­tem­ber kön­nen Sie sich gern auf mei­ner Home­page, über die sozia­len Netz­wer­ke oder auch tele­fo­nisch in mei­nem Büro (030-227 70163) infor­mie­ren. Auch in der regio­na­len Pres­se wer­den vie­le der Ter­mi­ne ver­öf­fent­licht. Ich freue mich, wenn Sie viel­leicht zu dem einen oder ande­ren Ter­min vor­bei­schau­en und die Gele­gen­heit zum Gespräch nut­zen.

Bild © Jens Koep­pen

dru­cken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.