Unter­wegs in der Regi­on – Gemein­de Ucker­land

Hand­werk im Deut­schen Bun­des­tag – Bilanz im Über­blick
27. Juni 2017
Erhalt der Land­krei­se – Zwei­te Stu­fe Volks­be­geh­ren
28. Juni 2017

Unter­wegs in der Regi­on – Gemein­de Ucker­land

Die Gemein­de Ucker­land im äußers­ten Nor­den der Ucker­mark ist mit 2.700 Ein­woh­nern eine der kleins­ten amts­frei­en Gemein­den in Bran­den­burg, hat aber mit 167 km2 eine beacht­li­che Flä­che.

Ich konn­te mich nicht nur von der Schön­heit der Orts­tei­le und der Land­schaft über­zeu­gen, son­dern auch vie­le inno­va­ti­ve Unter­neh­men ken­nen­ler­nen. Es stan­den zum Bei­spiel Besu­che in Hand­werks­un­ter­neh­men, einer Gärt­ne­rei und in meh­re­ren land­wirt­schaft­li­chen Betrie­ben auf mei­nem Besuchs­pro­gramm.

Die Gärt­ne­rei Graun­ke kommt seit Jahr­zehn­ten ohne Che­mie aus und ersetzt die­se durch Nütz­lin­ge. Die Kunst­schmie­de Schrö­der erfüllt im Bereich Metall­bau nahe­zu jeden Kun­den­wunsch. Die Land­wir­te set­zen auf Regio­na­li­tät und Ver­mark­tung ihrer Pro­duk­te, sowohl auf den Fri­sche­märk­ten, als auch im Inter­netshop. Dafür wur­de eine gro­ße Logis­tik­hal­le in Ban­de­low eröff­net. Die Hüh­ner vom Men­ke-Hof haben groß­flä­chi­gen Aus­lauf und legen schmack­haf­te Bio-Eier. Ein neu­er Schwei­ne­stall­wur­de durch Fami­lie Man­del­kow nach den neu­en Tier­wohl-Kri­te­ri­en gebaut, was mehr Platz und mehr Tier­wohl bedeu­tet. Das muss sich aber auch letzt­lich aus­zah­len. Uns, den Ver­brau­chern, muss es auch end­lich wie­der wert sein,gesunde Lebens­mit­tel zu erhal­ten und einen ange­mes­sen Preis dafür zu bezah­len.

Die Gemein­de Ucker­land hat defi­ni­tiv ein her­vor­ra­gen­des Poten­ti­al – davon bin ich, nicht zuletzt durch mei­ne Gesprä­che und Besuch vor Ort, über­zeugt. Jetzt heißt es gemein­sam anpa­cken und dafür arbei­ten, dass das Poten­ti­al der Regi­on auch best­mög­lich genutzt wer­den kann!

Bil­der © Jens Koep­pen

dru­cken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.