Zusam­men­fas­sung der wesent­li­chen Ergeb­nis­se des Koali­ti­ons­ver­tra­ges

Bun­des­tag beschließt wei­te­re Aus­set­zung des Fami­li­en­nach­zugs
13. Februar 2018
Rede im Ple­num des Deut­schen Bun­des­ta­ges
23. Februar 2018

Zusam­men­fas­sung der wesent­li­chen Ergeb­nis­se des Koali­ti­ons­ver­tra­ges

Fak­ten­blatt der CDU/C­SU-Frak­ti­on im Deut­schen Bun­des­tag

Der Koali­ti­ons­ver­trag für eine neue Gro­ße Koali­ti­on steht. CDU, CSU und SPD haben nach har­ten Ver­hand­lun­gen einen sehr guten Koali­ti­ons­ver­trag für unser Land vor­ge­legt. Damit schaf­fen wir eine neue Dyna­mik und sor­gen dafür, dass Deutsch­land in der Welt­spit­ze bleibt. Wir neh­men die Sor­gen der Bür­ger ernst, kor­ri­gie­ren oder legen dort nach, wo nötig.

Die Über­schrift des Koali­ti­ons­ver­tra­ges beschreibt schon die Zie­le: Wir wol­len einen neu­en Auf­bruch für Euro­pa, eine neue Dyna­mik für Deutsch­land und einen neu­en Zusam­men­halt für unser Land schaf­fen. Als Uni­on haben wir vie­le Punk­te, die uns wich­tig sind und in unse­rem Regie­rungs­pro­gramm stan­den, in der Koali­ti­ons­ver­ein­ba­rung 1:1 umset­zen kön­nen. Den ein oder ande­ren schmerz­haf­ten Kom­pro­miss muss­ten wir lei­der machen. Aber wir als Uni­on neh­men unse­re Ver­ant­wor­tung wahr, Deutsch­land eine gute und sta­bi­le Regie­rung zu stel­len. Wir neh­men unse­re Ver­ant­wor­tung wahr, damit Deutsch­land in Euro­pa und der Welt hand­lungs­fä­hig ist und auf die Her­aus­for­de­run­gen der Zeit reagie­ren kann.

Die wich­tigs­ten Punk­te des Koali­ti­ons­ver­tra­ges aus Sicht der CDU/C­SU-Frak­ti­on im Deut­schen Bun­des­tag erhal­ten Sie hier: cducsu_Faktenblatt_KoaVertrag_final

dru­cken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.