Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse des Koalitionsvertrages

Bundestag beschließt weitere Aussetzung des Familiennachzugs
13. Februar 2018
Rede im Plenum des Deutschen Bundestages
23. Februar 2018

Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse des Koalitionsvertrages

Fak­ten­blatt der CDU/C­SU-Frak­tion im Deutschen Bun­destag

Der Koali­tionsver­trag für eine neue Große Koali­tion ste­ht. CDU, CSU und SPD haben nach harten Ver­hand­lun­gen einen sehr guten Koali­tionsver­trag für unser Land vorgelegt. Damit schaf­fen wir eine neue Dynamik und sor­gen dafür, dass Deutsch­land in der Welt­spitze bleibt. Wir nehmen die Sor­gen der Bürg­er ernst, kor­rigieren oder leg­en dort nach, wo nötig.

Die Über­schrift des Koali­tionsver­trages beschreibt schon die Ziele: Wir wollen einen neuen Auf­bruch für Europa, eine neue Dynamik für Deutsch­land und einen neuen Zusam­men­halt für unser Land schaf­fen. Als Union haben wir viele Punk­te, die uns wichtig sind und in unserem Regierung­spro­gramm standen, in der Koali­tionsvere­in­barung 1:1 umset­zen kön­nen. Den ein oder anderen schmerzhaften Kom­pro­miss mussten wir lei­der machen. Aber wir als Union nehmen unsere Ver­ant­wor­tung wahr, Deutsch­land eine gute und sta­bile Regierung zu stellen. Wir nehmen unsere Ver­ant­wor­tung wahr, damit Deutsch­land in Europa und der Welt hand­lungs­fähig ist und auf die Her­aus­forderun­gen der Zeit reagieren kann.

Die wichtig­sten Punk­te des Koali­tionsver­trages aus Sicht der CDU/C­SU-Frak­tion im Deutschen Bun­destag erhal­ten Sie hier: cducsu_Faktenblatt_KoaVertrag_final

druck­en

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.