Zuschuss­för­de­rung für Ein­bruchs­schutz wird aus­ge­wei­tet

Schnel­les Inter­net für die Ucker­mark – Bund schiebt Inves­ti­tio­nen ins Breit­band von über 40 Mio. Euro an
28. März 2017
Gesetz­ent­wurf für bes­se­re Rechts­durch­set­zung in sozia­len Netz­wer­ken vor­ge­stellt
28. März 2017

Zuschuss­för­de­rung für Ein­bruchs­schutz wird aus­ge­wei­tet

Das Bun­des­bau­mi­nis­te­ri­um, das Bun­des­in­nen­mi­nis­te­ri­um und die KfW wei­ten die För­de­rung für Wohn­ei­gen­tü­mer und Mie­ter, die die eige­nen vier Wän­de gegen Ein­brü­che sichern wol­len, aus. Ab 21. März wer­den auch klei­ne­re Siche­rungs­maß­nah­men geför­dert.

Ab 21. März gel­ten neue För­der­be­din­gun­gen:

  • Min­dest­in­ves­ti­ti­ons­sum­me sinkt auf 500 Euro
  • Zuschüs­se ab 50 Euro bis maxi­mal 1500 Euro mög­lich
  • Online Bean­tra­gung über KfW-Zuschuss­por­tal

Ein Zuschuss kann also bereits ab einer Inves­ti­ti­on in Höhe von 500 EUR bei der KfW bean­tragt wer­den, bis­lang lag die Min­dest­in­ves­ti­ti­ons­sum­me bei 2000 Euro. Die Höhe des Zuschus­ses liegt bei 10 Pro­zent der inves­tier­ten Mit­tel und beträgt künf­tig folg­lich min­des­tens 50 Euro. Wie bis­her sind bei ent­spre­chend auf­wen­di­gen Ein­bruch­schutz­maß­nah­men bis zu 1500 Euro KfW-Zuschuss mög­lich.

Im ver­gan­ge­nen Jahr hat die KfW mehr als 40.000 För­der­zu­schüs­se für Ein­bruch­schutz aus­ge­reicht, mit­tels derer in rund 50.000 Wohn­ein­hei­ten ver­schie­de­ne ein­bruch­hem­men­de Maß­nah­men rea­li­siert wur­den. Seit 1. April 2016 kön­nen nicht nur Zuschüs­se, son­dern auch För­der­kre­di­te mit güns­ti­gen Zins­sät­zen für Inves­ti­tio­nen in den Ein­bruch­schutz bean­tragt wer­den. Haupt­säch­lich wur­den ein­bruch­hem­men­de Haus- und Woh­nungs­tü­ren sowie Nach­rüst­sys­te­me für Fens­ter ein­ge­baut. Seit Novem­ber 2016 kön­nen pri­va­te Bau­her­ren und Mie­ter online ihren För­der­an­trag bei der KfW stel­len und erhal­ten in weni­gen Augen­bli­cken ihre För­der­zu­sa­ge.

Bild © Jens Koep­pen

dru­cken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.