Besuch in der Hauptstadt

Gleichwertige Lebensverhältnisse — Gleiche Chancen auf Teilhabe
12. Juli 2019
“Windenergie: Grünen-Kritik entzweit grosse Koalition”
18. Juli 2019

Besuch in der Hauptstadt

Auf Ein­ladung von Jens Koep­pen reiste eine Gruppe von poli­tisch Inter­essierten aus der Uck­er­mark und dem Barn­im zu ein­er zweitägi­gen Infor­ma­tions­fahrt in die Bun­de­shaupt­stadt. Die Gäste woll­ten mehr über die Arbeit ihres Bun­destagsab­ge­ord­neten erfahren und zugle­ich das „poli­tis­che  Berlin“ näher ken­nen­ler­nen.

Jens Koep­pen empf­ing seine Gäste nach der Ankun­ft in der Bun­destagsliegen­schaft Paul-Löbe-Haus, um sich mit ihnen im Sitzungssaal des Verkehrsauss­chuss­es über seine Arbeit und Auf­gaben sowie über aktuelle bun­des- und region­alpoli­tis­che The­men auszu­tauschen. Vor allem struk­tur­poli­tis­che Fra­gen sowie das The­ma Bürokratieab­bau und die Reform der Grund­s­teuer standen im Mit­telpunkt des Gesprächs.

Im Anschluss begleit­ete der Abge­ord­nete seine Gäste durch den inter­nen Tun­nel hinüber ins Reich­stags­ge­bäude. Auf dem Weg wurde noch kurz für den offiziellen Foto-Ter­min gestoppt, bevor die Gäste von  der Dachter­rasse des Reich­stags­ge­bäudes aus den Blick über das Regierungsvier­tel genießen kon­nten.

Am Nach­mit­tag stand eine aus­giebige Stadtrund­fahrt auf dem Pro­gramm. Viel Wis­senswertes über die Entwick­lung und die Geschichte der Stadt sowie das Leben in den unter­schiedlichen Bezirken gab es zu erfahren. Bei einem kleinen Spazier­gang  kon­nten die Gäste eine der his­torischen Mark­thallen in Kreuzberg und den darum gele­ge­nen Kiez näher ken­nen­ler­nen.

Der zweite Tag startete mit einem Besuch bei der „Deutsche Renten­ver­sicherung Bund“. Wie wirkt sich ein Mini-Job auf die Rente aus? Was ist eine Flexirente? Wie errech­net sich die Rente über­haupt? Und warum gibt es Unter­schiede bei den Renten in Ost und West? All diese Fra­gen wur­den in einem Infor­ma­tionsvor­trag und dem anschließen­den Gespräch erörtert.

Zum Abschluss besucht­en die Gäste noch das Auswär­tige Amt. Aktuelle europa­poli­tis­che The­men, die transat­lantis­chen Beziehun­gen, aber auch per­sön­liche Erfahrun­gen und Ein­drücke des Ref­er­enten aus seinen ver­schiede­nen dien­stlichen Aus­landssta­tio­nen inter­essierten die Gäste und es wurde leb­haft disku­tiert. Nach diesem span­nen­den Pro­gramm­punkt trat­en die Gäste mit vie­len neuen Ein­drück­en im Gepäck schließlich den Heimweg an.

Bild © Jens Koep­pen

print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.