Drei Uckermärker im CDU Landesvorstand

Landwirtschaft: Direktzahlungen-Durchführungsgesetz
26. November 2019
Wettbewerb “Unser Dorf hat Zukunft”
26. November 2019

Drei Uckermärker im CDU Landesvorstand

Auf dem 35. Lan­desparteitag der CDU Bran­den­burg wählten die Delegierten einen neuen Lan­desvor­stand. Drei Uck­er­märk­er sind for­t­an im Lan­desvor­stand vertreten.

Bei den tur­nus­gemäßen Neuwahlen in Schöne­feld set­zte sich Kari­na Dörk bei der Wahl zur stel­lvertre­tenden Lan­desvor­sitzen­den durch und wird kün­ftig gemein­sam mit Frank Bom­mert, Bar­bara Rich­stein und Roswitha Schi­er den neu gewählten Lan­desvor­sitzen­den Michael Stüb­gen bei sein­er Arbeit zur Seite ste­hen.

Darüber hin­aus war die Kan­di­datur von Andreas Mey­er als Beisitzer des Lan­desvor­standes erfol­gre­ich.

Als kür­zlich gewählter Vor­sitzen­der der Lan­des­gruppe Bran­den­burg der CDU/ CSU-Frak­tion im Deutschen Bun­destag bin ich eben­falls im Prä­sid­i­um des Lan­desvor­standes vertreten. Ich freue mich auf unsere gemein­same Arbeit für die CDU Bran­den­burg mit den Kol­legin­nen und Kol­le­gen.

Eine Über­sicht über den neuen Lan­desvor­stand find­en Sie auf der Inter­net­seite der CDU Bran­den­burg unter dem fol­gen­den Link https://www.cdu-brandenburg.de/2_20_Landesvorstand.html

Bild © Jens Koep­pen

 

 

 

 

print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.