Informationen für Familien — neues Familienportal ist online

Unterstützung für die Ländlichen Räume – „Jedermann Filmfestival Bewegt in Lychen“ erhält Bundesfördermittel  
9. Juli 2018
Upgrade für Bundesprogramm Breitband
17. Juli 2018

Informationen für Familien — neues Familienportal ist online

Seit Ende Juni 2018 ist das Fam­i­lien­por­tal des Bun­desmin­is­teri­ums für Fam­i­lie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) unter der Adresse www.familienportal.de erre­ich­bar. Fam­i­lien find­en hier alle wichti­gen Infor­ma­tio­nen zu staatlichen Leis­tun­gen, die sie in ihrem All­t­ag unter­stützen — zuver­läs­sig und gut erk­lärt. das Fam­i­lien­por­tal informiert über finanzielle Leis­tun­gen wie Eltern­geld oder Kindergeld, aber auch Regelun­gen wie Elternzeit oder Mut­ter­schutz.

Neu ist, dass sich das Fam­i­lien­por­tal an den unter­schiedlichen Lebensla­gen von Fam­i­lien, wie zum Beispiel „Kinder und Jugendliche“ oder „Fam­i­lie und Beruf“ ori­en­tiert und so aufge­baut ist, dass Nutzerin­nen und Nutzer die gewün­schte Infor­ma­tion mit nur weni­gen Klicks find­en. Dadurch gelan­gen sie schneller zu pass­ge­nauen Infor­ma­tio­nen.

Das Fam­i­lien­por­tal soll helfen, wenn noch gar nicht klar ist, welche Leis­tun­gen über­haupt in Frage kom­men. Es ist benutzer­fre­undlich aufge­baut und auch kom­plexe Sachver­halte sind in leicht ver­ständlich­er Sprache dargestellt.

Die beliebten Online-Ser­vices des BMFSFJ wie der Kinderzuschlagscheck oder der Eltern­gel­drech­n­er sind ab sofort über das Fam­i­lien­por­tal abruf­bar. Der Eltern­gel­drech­n­er ver­fügt nun über weit­ere Funk­tio­nen, wie z. B. die Berück­sich­ti­gung von Mini­jobs. Auch das Info­tool Fam­i­lien­leis­tun­gen ist in das Fam­i­lien­por­tal inte­gri­ert und zusät­zlich über die eigene Adresse  www.infotool-familie.de erre­ich­bar. Diese Tools helfen schnell und unkom­pliziert einen möglichen indi­vidu­ellen Anspruch auf Fam­i­lien­leis­tun­gen zu ermit­teln oder diesen zu berech­nen.

Wo diese Leis­tung anschließend beantragt wer­den kann, zeigt die umfan­gre­iche “Beratung-vor-Ort-Suche”. Durch Eingabe ihrer Postleitzahl find­en Fam­i­lien die Stelle, wo sie Leis­tun­gen beantra­gen kön­nen sowie weit­ere Unter­stützungsange­bote ganz in ihrer Nähe. Das Fam­i­lien­por­tal löst den seit 2005 beste­hen­den Fam­i­lien-Weg­weis­er als Ser­vice- und Infor­ma­tion­sportal des BMFSFJ ab und wird das zen­trale Por­tal für Fam­i­lien in Deutsch­land sein.

Das Por­tal soll kün­ftig weit­er aus­ge­baut wer­den, damit Fam­i­lien nicht nur alle Infor­ma­tio­nen bekom­men, die sie brauchen, son­dern ihre Fam­i­lien­leis­tun­gen auch direkt über das Por­tal beantra­gen kön­nen.

Bild und Quelle © BMFSFJ

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.