Sommergespräche mit Jens Koeppen

www.Familien-Wegweiser.de
3. August 2015
Gesetzliche Neuregelungen vom 01. August 2015
11. August 2015

Sommergespräche mit Jens Koeppen

Das ging schnell – der erste Teil mein­er Som­mer­tour durch den Wahlkreis ist bere­its vor­bei. In den ver­gan­genen Wochen habe ich zusam­men mit meinem Team und Fre­un­den aus den Ortsver­bän­den mit dem Info­s­tand die Mark­t­plätze in den Städten und Dör­fern besucht. Vom Auf­takt in Pren­zlau ging es über Gram­zow, Schwedt, Brüs­sow, Oder­berg, Nord­wes­t­uck­er­mark, das Boitzen­burg­er Land, Lychen, Anger­münde, Joachim­sthal und Eber­swalde bis wieder nach Pren­zlau zurück.

Sommertour SDTJk-Gespäch_Wahlkampf-2013

Ziel der  jährlichen Som­mer­tour unter dem Mot­to „Som­merge­spräche mit Jens Koep­pen“ ist es zum einen, poli­tis­che Entschei­dun­gen zu erk­lären, Fra­gen zu beant­worten und gegebe­nen­falls Hil­festel­lung in konkreten Fällen geben zu kön­nen, zum anderen freue ich mich, mit den Bürg­erin­nen und Bürg­ern vor Ort inten­siv ins Gespräch zu kom­men und dabei auch reich­lich Input mitzunehmen, den ich in meine Arbeit im Par­la­ment ein­brin­gen kann.

Nach den Gespräch­ster­mi­nen auf den Mark­t­plätzen standen auch in diesem Jahr wieder zahlre­iche Besuche bei Unternehmen, Insti­tu­tio­nen, Ein­rich­tun­gen, Vere­inen und Ini­tia­tiv­en auf meinem Pro­gramm. Unter anderem habe ich die Lych­en­er Müh­le und den Vere­in „Wass­er auf der Müh­le“ besucht, das Camp für Jugend­freizeit­en des Vere­ins LED (Leben.Entdecken.Deutschland e.V.), die Rat­tan- und Mas­sivholz­man­u­fak­tur de la Bar­ré, das Start-up Unternehmen Clickhero.de in Eber­swalde, das MKC in Tem­plin, die Kirchen in Pot­zlow und in Gol­zow sowie die Arbeit­sagen­tur, Kitas, Bib­lio­theken und Schulini­tia­tiv­en. Auch mehrere öffentliche Bürg­er­feste – zum Beispiel in Chorin und Eber­swalde – gehören zum Som­mer­tour­pro­gramm dazu.

In diesem Jahr ste­ht meine Tour gle­ichzeit­ig im Zeichen der Peti­tion „100 Prozent Uck­er­mark“ – eine Peti­tion zum Erhalt eines eigen­ständi­gen Land­kreis­es Uck­er­mark. Die von der CDU Uck­er­mark ini­ti­ierte Peti­tion find­et über­all große Unter­stützung. Ein Zeichen, dass das The­ma die Men­schen sehr bewegt – und für mich ein drin­gen­der Appell, sich weit­er­hin vehe­ment für den Erhalt unser­er Uck­er­mark einzuset­zen!

Ende August starte ich zum zweit­en Teil mein­er Som­mer­tour. Auch dann gibt es wieder viele Mark­t­platzs­ta­tio­nen, bei denen die Peti­tion am Info­s­tand unter­schrieben wer­den kann.

Übri­gens kann die Peti­tion auch online unter­schrieben wer­den!  Unter https://wir-sind-die-uckermark.de/ kann die Unter­schrift geleis­tet wer­den, ein Info-Fly­er herun­terge­laden oder Lis­ten für eine eigene Unter­schriften­samm­lung im Fre­un­des- und Bekan­ntenkreis aus­ge­druckt wer­den. Alle Infor­ma­tio­nen dazu find­en Sie auch noch ein­mal im näch­sten Newslet­ter-Artikel.

Bilder © Jens Koep­pen / CDU Uck­er­mark

print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.