Veranstaltungshinweis: Licht an!

Rede im Plenum des Deutschen Bundestages — Energieversorgung
28. Oktober 2019
Rede im Plenum des Deutschen Bundestages — Meisterbrief
29. Oktober 2019

Veranstaltungshinweis: Licht an!

Mit­glieder des Kun­stvere­in Schwedt e.V. laden zusam­men mit dem Tech­nikstützpunkt und der Musik- und Kun­stschule Schwedt/Oder am Fre­itag, den 8.11.2019 von 16 Uhr bis 22 Uhr zum Fest der Sinne in die Galerie am Kietz (Ger­ber­straße 2).

Unter dem Mot­to „Licht an!“ wird der alte Ermler­spe­ich­er in far­bigem Licht erleuchtet wer­den.

Kün­stler wie Inga Car­rière, Kathrin Edwards, Udo Krause, San­dra Berge­mann, Gün­ther Wie­gand (See­len­leucht­en), Diet­mar Korth (Beleuch­tung…), Lysann Varen­hold Melanie Slowik und Georg Tre­itz bere­ich­ern die Räume mit ihren Licht­skulp­turen und Instal­la­tio­nen.

Mit­machak­tio­nen wie Licht­malerei, Her­stel­lung von Leucht­fig­uren, Schatz­suche und bege­hbare Lichträume machen dieses Fest zu einem Erleb­nis für die ganze Fam­i­lie. Das Fest soll zum Raunen, Staunen und Wun­dern ein­laden.

Der Ein­tritt ist dank der finanziellen Unter­stützung der Stadtwerke Schwedt frei.

Die Ver­anstal­tung ist ein Gemein­schaft­spro­jekt des Kun­stvere­ines Schwedt e.V., der Kun­st- und Musikschule „J.A.P Schulz“ und des Tech­nikstützpunk­tes „Tech­Bil“. Unter­stützt von der Stadt Schwedt/Oder und gespon­sert von den Stadtwerken Schwedt GmbH

Bild © Tech­Bil

print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.