Brandenburgischer Ausbildungspreis 2022

Schwedter Kita-Kids glänzen bei der Kita-Olympiade
17. Juni 2022
Versorgungssicherheit garantieren – Raffineriestandort Schwedt sichern!
17. Juni 2022

Brandenburgischer Ausbildungspreis 2022

Vom 7. Juni an bis zum 29. Juli 2022 kön­nen sich Unternehmen aus Bran­den­burg für den Bran­den­bur­gis­chen Aus­bil­dung­spreis online bewerben.

Gesucht wer­den Betriebe, die sich zum Beispiel durch Kon­ti­nu­ität und Qual­ität der Aus­bil­dung ausze­ich­nen, inno­v­a­tive Aus­bil­dungse­le­mente nutzen, sich ehre­namtlich engagieren oder benachteiligten Jugendlichen mit entsprechen­der Unter­stützung eine Aus­bil­dung ermöglichen. Die Erfül­lung aller Kri­te­rien ist für die Teil­nahme am Wet­tbe­werb nicht zwin­gend erforder­lich. Betriebe und Ein­rich­tun­gen des öffentlichen Dien­stes sind von der Bewer­bung ausgeschlossen.

Der Bran­den­bur­gis­che Aus­bil­dung­spreis wird in elf Kat­e­gorien verliehen:

  • Drei Aus­bil­dung­spreise der Lan­desar­beits­ge­mein­schaft der Indus­trie- und Han­del­skam­mern des Lan­des Brandenburg
  • Drei Aus­bil­dung­spreise des Handw­erk­skam­mertages Brandenburg
  • Aus­bil­dung­spreis des Lan­desver­ban­des der Freien Berufe e. V.
  • Aus­bil­dung­spreis des Min­is­teri­ums für Land­wirtschaft, Umwelt und Kli­maschutz des Lan­des Brandenburg
  • Aus­bil­dung­spreis der Beauf­tragten der Lan­desregierung für die Belange der Men­schen mit Behinderungen
  • Aus­bil­dung­spreis der Inte­gra­tions­beauf­tragten des Lan­des Brandenburg
  • Aus­bil­dung­spreis Pflege- und Gesundheitsfachberufe

Die elf Preisträger erhal­ten ein Preis­geld von je 1.000 Euro.

Das Bewer­bungs­for­mu­lar und alle weit­eren Infor­ma­tio­nen zur Teil­nahme am Wet­tbe­werb sind auf der Web­seite zu find­en. Ein Erk­lär­film fasst die wichtig­sten Punk­te noch ein­mal zusammen.

Vorschläge für poten­zielle Preisträgerin­nen und Preisträger nimmt zudem das Organ­i­sa­tion­steam gern über das Online-Vorschlags­for­mu­lar ent­ge­gen.

Das Land Bran­den­burg zeich­net jährlich Betriebe für gute Aus­bil­dung aus. Der Bran­den­bur­gis­che Aus­bil­dung­spreis ist eine Ini­tia­tive des Bran­den­bur­gis­chen Aus­bil­dungskon­sens­es. Im Aus­bil­dungskon­sens haben sich ver­schiedene Part­ner zusam­mengeschlossen, um die duale betriebliche Beruf­saus­bil­dung im Land Bran­den­burg zu stärken. Part­ner sind neben dem Land Bran­den­burg beispiel­sweise auch der Handw­erk­skam­mertag Land Bran­den­burg und die Unternehmensver­bände Berlin-Brandenburg.

Quelle: www.ausbildungskonsens-brandenburg.de

Foto © Jens Koeppen

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.