Einladung: “Meet&Greet digital”

Eine Union – Zusammen in den Wahlkampf für Deutschland
27. April 2021
Im Interview mit dem BVMW
27. April 2021

Einladung: “Meet&Greet digital”

– Fachge­spräch der CDU/C­SU-Bun­destags­frak­tion — Was KI „Made in Europe“ braucht – Trans­fer beschle­u­ni­gen, Reg­ulierung inno­v­a­tiv gestalten

Kün­stliche Intel­li­genz (KI) ist ein entschei­den­der Baustein für die Zukun­fts­fähigkeit unser­er Wirtschaft. In Unternehmen wer­den KI-Sys­teme zunehmend genutzt, um die Pro­duk­tiv­ität und Geschäft­skon­ti­nu­ität zu sich­ern. Dabei ergeben sich auch Möglichkeit­en, neue Geschäfts­felder zu erschließen.

Es zeigt sich: Je größer das Unternehmen, desto häu­figer wird schon auf KI-Sys­teme geset­zt, während viele kleine und mit­tlere Unternehmen noch zöger­lich sind.

Wir wollen erre­ichen, dass das Wis­sen über konkrete Anwen­dungsmöglichkeit­en von KI über­all dort ankommt, wo es hil­fre­ich wäre. Neben Exzel­lenz und Ver­trauen für KI braucht Europa auch ein „Ökosys­tem für Agilität“, das den Trans­fer von KI-Forschung in die Anwen­dung schneller und inno­v­a­tiv­er gestal­tet — durch Exper­i­men­tier- und Daten­räume oder durch stärkere Koop­er­a­tio­nen zwis­chen KI-Star­tups und mit­tel­ständis­chen Unternehmen.

Mit Vertreterin­nen und Vertretern aus Forschung, Wirtschaft und Poli­tik sprechen wir über die Chan­cen und Her­aus­forderun­gen bei der KI-Imple­men­tierung und nehmen dabei auch die Reg­ulierung in den Blick, die aktuell auf EU-Ebene disku­tiert wird.

Sie sind her­zlich ein­ge­laden zum Meet & Greet dig­i­tal am Mittwoch, den 5. Mai 2021, von 12.00 bis 13.45 Uhr.

Infor­ma­tio­nen zum Pro­gram­ma­blauf und Ihrer Anmel­dung find­en Sie unter https://www.cducsu.de/veranstaltungen/meet-greet-digital-was-ki-made-europe-braucht-transfer-beschleunigen-regulierung-innovativ-gestalten

Foto @ Jens Koeppen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.