Einladung: Videkonferenz “Europa neu denken – Deutsche Ratspräsidentschaft und die Zukunft der EU

Nährwertkennzeichnung — der Nutri-Score kommt
20. August 2020
Frischzellenkur für Angermünder Bahnhof: 261.000 € aus dem Corona-Soforthilfeprogramm
21. August 2020

Einladung: Videkonferenz “Europa neu denken – Deutsche Ratspräsidentschaft und die Zukunft der EU

Am 1. Juli 2020 hat Deutsch­land für sechs Monate die Präsi­dentschaft im Rat der Europäis­chen Union über­nom­men. Die Erwartun­gen sind hoch. Im Fokus ste­hen Zukun­ft­s­the­men wie Kli­maschutz und Dig­i­tal­isierung, die bessere Zusam­me­nar­beit im Bere­ich Innere Sicher­heit oder die Neuaus­rich­tung der Migra­tions- und Asylpoli­tik.

Die CDU/C­SU-Frak­tion im Deutschen Bun­destag unter­stützt die deutsche EU-Präsi­dentschaft bei der Bewäl­ti­gung dieser Auf­gaben nach Kräften. Deshalb wollen wir in ein­er Rei­he von Ver­anstal­tun­gen mit je einem Gast ein The­ma disku­tieren, das auf der europäis­chen Agen­da ste­ht.

Die erste Videokon­ferenz unter #Ratspräsi2Go find­et am Fre­itag, den 4. Sep­tem­ber 2020, von 14.00 bis 15.00 Uhr statt.

Gast der Sitzung ist:

Nor­bert Röttgen MdB, Vor­sitzen­der des Auswär­ti­gen Auss­chuss­es des Deutschen Bun­destags

Sie sind bei Inter­esse her­zlich ein­ge­laden, mit ihm 60 Minuten über Europas Umgang mit Chi­na und die Notwendigkeit ein­er Chi­na-Strate­gie zu sprechen.

Anmel­dung unter www.cducsu.de/veranstaltungen bis zum Mittwoch, 2. Sep­tem­ber 2020.

Unter https://www.cducsu.de/veranstaltungen/europa-neu-denken-deutsche-ratspraesident-schaft-und-die-zukunft-der-eu-ratspraesi2go erhal­ten Sie weit­ere Infor­ma­tio­nen zum Ablauf.

Bild @ www.cdu.csu.de

print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.