Mehrgenerationenhäuser — Förderprogramm wird fortgesetzt

Unterwegs in der Region — Termine & Besuche II
4. August 2020
Bundestagswahl 2021: Jens Koeppen im Wahlkreis 57 nominiert
12. August 2020

Mehrgenerationenhäuser — Förderprogramm wird fortgesetzt

Miteinan­der – Füreinan­der“ – unter diesem Mot­to wird am 01. Jan­u­ar 2021 das Bun­de­spro­gramm Mehrgen­er­a­tio­nen­haus fort­ge­set­zt.

Am 03. August 2020 startete das Antragsver­fahren für alle im aktuellen Bun­de­spro­gramm geförderten Mehrgen­er­a­tio­nen­häuser. Bis zum 30. Sep­tem­ber 2020 kön­nen die Ein­rich­tun­gen ihre Bewer­bun­gen für eine Teil­nahme an der neuen Förder­pe­ri­ode ein­re­ichen. (Die notwendi­gen Infor­ma­tio­nen haben die Häuser direkt erhal­ten.)

Nach erfol­gre­ich­er Bewer­bung wer­den die Mehrgen­er­a­tio­nen­häuser dann auch mit Beginn des neuen Bun­des­förder­pro­gramms unter­stützt. Der Bun­deszuschuss wird dabei noch ein­mal um 10.000 Euro erhöht, so dass die Ein­rich­tun­gen ab dem Jahr 2021 mit 40.000 Euro pro Jahr gefördert wer­den kön­nen.

Mit ein­er achtjähri­gen Pro­gramm­laufzeit wird den Mehrgen­er­a­tio­nen­häusern Pla­nungssicher­heit und eine ver­lässliche Basis dafür gegeben, die jew­eili­gen Kom­munen bei der Bewäl­ti­gung der vor Ort beste­hen­den Her­aus­forderun­gen des demografis­chen Wan­dels zu unter­stützen. Mehrgen­er­a­tio­nen­häuser leis­ten einen wichti­gen Beitrag zu gen­er­a­tionsüber­greifend­en guten Entwick­lungschan­cen, bieten Teil­habe­möglichkeit­en und tra­gen zur Schaf­fung gle­ich­w­er­tiger Lebensver­hält­nisse bei. Sie haben sich längst zu fes­ten Ein­rich­tun­gen in den Kom­munen etabliert und bilden für viele Men­schen einen wichti­gen Bezugspunkt.

Bun­desweit gibt es aktuell 534 Mehrgen­er­a­tio­nen­häuser. Auch bei uns in der Region gibt es mehrere Ein­rich­tun­gen, die seit vie­len Jahre eine wertvolle Arbeit leis­ten und tolle Ange­bote für die Men­schen vor Ort haben.

Es ist ein wichtiges Anliegen, die Mehrgen­er­a­tio­nen­häuser auch in Zukun­ft best­möglich, bedarf­s­gerecht und zeit­gemäß bei ihrer Arbeit zu unter­stützen. Aktuelle Hin­weise und Infor­ma­tio­nen zu den Mehrgen­er­a­tio­nen­häusern und zum aktuellen Antragsver­fahren und find­en Sie unter www.mehrgenerationenhaeuser.de.

Bild @ Jens Koep­pen

print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.