Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus Miteinander — Füreinander (2021–2028)

Beschlüsse der Bund-Länder-Videoschaltkonferenz am 19. Januar 2021
20. Januar 2021
2021: Weniger Steuern, mehr Geld für alle
21. Januar 2021

Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus Miteinander — Füreinander (2021–2028)

Mit Beginn des Jahres ist das neue Bun­de­spro­gramm Mehrgen­er­a­tio­nen­haus. Miteinan­der —Füreinan­der (2021–2028) an den Start gegan­gen. Die Förderung der bun­desweit rund 530 Mehrgen­er­a­tio­nen­häuser wird damit naht­los fort­ge­set­zt. Mit ein­er achtjähri­gen Laufzeit bietet das Bun­de­spro­gramm den Mehrgen­er­a­tio­nen­häusern Pla­nungssicher­heit und eine ver­lässliche Grund­lage für eine noch stärkere kom­mu­nale Verankerung.

Bere­its im let­zten Jahr kon­nte die Bun­des­förderung pro Mehrgen­er­a­tio­nen­haus um 10.000 Euro auf 40.000 Euro ange­hoben wer­den. Auch im Jahr 2021 kann den Häusern dieser erhöhte Bun­deszuschuss gewährt werden.

Das Jahr 2020 hat ein­drück­lich gezeigt, welchen wichti­gen Beitrag Mehrgen­er­a­tio­nen­häuser ger­ade in Krisen­zeit­en für den Zusam­men­halt unser­er Gesellschaft leis­ten kön­nen. Sie haben zum Beispiel dazu beige­tra­gen, die Nach­barschaft zu ver­net­zen, Ange­hörige der Risiko­grup­pen zu unter­stützen oder auch Hil­f­sange­bote zu kanal­isieren. Die Net­zw­erke, Pro­jek­te und Ideen, welche hier­aus ent­standen sind, wer­den auch nach der Coro­na-Zeit Bestand haben. Mit der Fort­set­zung der Förderung der Häuser im Jahr 2021 wird dazu ein wichtiger Beitrag geleistet.

Als Fach­pro­gramm im gesamt­deutschen Förder­sys­tem soll das Bun­de­spro­gramm Mehrgen­er­a­tio­nen­haus. Miteinan­der — Füreinan­der zur Schaf­fung guter Entwick­lungschan­cen und fair­er Teil­habe­möglichkeit­en und damit gle­ich­w­er­tiger Lebensver­hält­nisse in Deutsch­land beitragen.

In bewährter Form sollen die Mehrgen­er­a­tio­nen­häuser hier­für ihre Ange­bote flex­i­bel an den jew­eili­gen Bedar­fen vor Ort aus­richt­en und in ihren Kom­munen zur Stärkung des sozialen Zusam­men­halts und des Miteinan­ders aller Gen­er­a­tio­nen beitra­gen. Sie wer­den durch weit­er­en­twick­elte zeit­gemäße Beratungs- und Begleit­maß­nah­men u. a. durch Vermitt­lung und Aus­tausch fach­lich­er Inhalte, bei der Durch­führung von Review-Ver­fahren zur Qual­itätssicherung und in der Öffentlichkeit­sar­beit unterstützt.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Bun­de­spro­gramm und den einzel­nen Häusern erhal­ten Sie hier: https://www.mehrgenerationenhaeuser.de/

Bild @ Jens Koeppen

print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.