Digitale Bildungsoffensive Schulen

Finanzspritzen für zwei Kulturzentren — Bundesprogramm „LAND INTAKT
17. November 2020
Faktenblatt: Maßnahmen gegen die Corona-Krise /Novemberhilfen
18. November 2020

Digitale Bildungsoffensive Schulen

– Posi­tion­spa­pi­er der CDU/C­SU-Frak­tion im Deutschen Bun­destag, Beschluss vom 24. Novem­ber 2020 –

In den ver­gan­genen Monat­en sind durch die Pan­demie die ver­schiede­nen Her­aus­forderun­gen im Bere­ich der dig­i­tal­en Schul­bil­dung gebün­delt zu Tage getreten. Eltern, Schü­lerin­nen und Schüler, Lehrkräfte – aber auch die gesamte Bevölkerung – erwarten hier schnelle und sicht­bare Verbesserun­gen. Im Bewusst­sein der Hoheit der Län­der für die Bil­dung an unseren Schulen ver­ste­ht sich die CDU/C­SU-Bun­destags­frak­tion als Treiber und Ideenge­ber der Dig­i­tal­isierung an den Schulen. Dies wollen wir mit ein­er Offen­sive für dig­i­tale Bil­dung sicherstellen.

Wir wollen die dig­i­tal­en Kom­pe­ten­zen der Schü­lerin­nen und Schüler zu einem zen­tralen Bestandteil der Schul­bil­dung aus­bauen. Dig­i­tale Kom­pe­tenz wird eine Grund­la­genkom­pe­tenz der näch­sten Jahrzehnte wer­den, ver­gle­ich­bar mit Deutsch, Math­e­matik, Natur­wis­senschaften und Englisch.

Gern kön­nen Sie im beige­fügten Posi­tion­spa­pi­er, das am 24.11.2020 beschlossen wurde, die Vorschläge der CDU/C­SU-Bun­destags­frak­tion nach­le­sen: Posi­tion­spa­pi­er Dig­i­tale Bil­dung­sof­fen­sive Schulen

Bild @ Jens Koeppen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.