Postfach 57

Jens Koeppen MdBGuten Tag,

ich freue mich, Ihnen heute die März-Ausgabe vom Postfach 57 zusenden zu können. Gern halte ich Sie monatlich mit Informationen aus der Bundes- und Landespolitik sowie Berichten über meine Arbeit für unsere Region auf dem Laufenden.

Informieren Sie sich in dieser Ausgabe beispielsweise über die erneute Rentenerhöhung zum 01. Juli 2017, die erweiterte Zuschussförderung des Bundes und der KfW für den Einbruchsschutz oder lesen Sie einen Artikel über den Gesetzentwurf des Bundesjustizministers für die bessere Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken.

Eine erste gute Nachricht: Die Breitband-Infrastruktur für schnelles Internet ist ganz entscheidend, um die Uckermärker nicht von wichtigen Entwicklungen abzukoppeln. Ich freue mich, dass allein durch den Bund 19,3 Mio. Euro an Fördermitteln für die Uckermark zur Verfügung gestellt werden, um die weißen Flecken verschwinden zu lassen.

Gute Nachrichten gibt es auch für das Kloster Chorin: Der Bund fördert die Einrichtung der neuen Dauerausstellung in diesem und dem nächsten Jahr erneut mit fast 160.000 Euro. Am 07. April wird die Ausstellung im Kloster Chorin eröffnet. Zusammen mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters werde ich vor Ort sein und würde mich freuen auch Sie, lieber Leser, dort zu treffen.

Herzlich eingeladen sind Sie auch zum „Tag der inneren Sicherheit“ der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Alle Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie im letzten Artikel des Newsletters.

Einen guten Start in einen hoffentlich wunderschönen Frühling wünscht Ihnen

Ihr Jens Koeppen

postfach57

Anmeldung

 

 

Postfach 57 – März 2017